Mythologie

In dem Heimatland der Mythen

Von der Geburt des Königs der Götter Zeus, der Athene in dem Fluss Triton, die Kourites und der kretische Dionysus Zagrea, bis den Gott König Minos, das Aufkommen von Europa in Gortyna und den Flug des Ikarus und Daedalus, den mythischen Talos und Vritomartida haben unzählige Mythen die Insel von Kreta immer befolgt.

myth-01

Das Olivenöl

Der Olivenbaum existiert natürlich auch in viele Mythen. Nach Äsop, als die Bäume beschlossen haben, ein König zu wählen, hatten sie Olivenbaum ausgewählt.
Die Bedeutung dieser Baum und seiner Frucht in dem täglichen Lebens der Menschen der damaligen Zeit ist offensichtlich.
Der Olivenbaum war ein heiliger Baum von vielen und wichtigen Städten der Antikezeit, ein Preis bei den Olympischen Spielen und ein grundlegendes Mittel für die Kommunikation mit den Göttern während der Trankopfer zu ihnen.

myth-02

Es ist auch wichtig die Tatsache, dass in Linear B Schrift, der Baum, der Frucht der Olivenbäume und das Olivenöl jeweils ihre eigenen Symbol hatten. Der Olivenbaum hat natürlich seine eigene Position in den Fresken der Schlösse von Knossos und Festos und in viele Amphoren und Gefäße.

myth-03

Honig

Das Honig hat auch ein herausragende Position in der kretischen Mythologie. Die Bienen spielen eine wichtige Rolle in der Wirtschaft und der Kultur des prähistorischen Kreta. Von König Melisseas aus Kreta und seine Tochter Melissa, die der Legende nach lehrte die Menschen erst die Kunst der Bienenzucht, bis die Bienen – Amme des Zeus, den König der Götter mit ihren Honig ernährt haben. Wichtig ist auch die Legende, in der der junge Sohn von Minos, Glafkos, in einem Topf mit Honig ersticken ist und dann mit Hilfe eines Krauts wiederbeleben ist, wie auch die Vegetation und die Sprosse, die den jungen Glafkos symbolisiert, neue belebt wird. Der Teil, der Honig enthält, ist tatsächlich ein Projektion in den Mythos der Begräbnisgewohnheiten der alten Kreter, die das Honig als Einbalsamierung Material enthalten.

myth-04

  • 70200 Vori, Messara, Griechenland
  • info@organicfarmers.gr
  • (+30) 28920 220 26